Vogelzucht-Walter-Bohland
  Über Mich
 

Hallo zusammen,

mein Name ist Walter Bohland und geboren bin ich 1964 in Gosheim. Das Hobby der Vogelzucht betreibe ich seit nun mehr über 30 Jahren. Zu diesem schönen Hobby inspiriert haben mich damals mein leider viel zu früh verstorbener Onkel sowie ein ebenfalls zwischenzeitlich verstorbener Züchter aus Gosheim; sehr zum leidwesen meines Vaters, denn er hatte dann nicht nur die Tauben meines älteren Bruders am Haus sondern auch noch die Vogelzucht von mir. Mitglied bin ich in der AZ seit 1983 unter der Züchter Nr. 21228 und im DKB LV 09. In der AZ Baden Württemberg  habe ich seit Jahren das Amt des stellvertretenden Spartenleiters bei den Kanarein übernommen. Im Spezial Club der Deutschen Haubenzüchtern bin ich zur Zeit Kassierer. Im Heimatverein - bei den Vogelfreunden Spaichingen - habe ich zur Zeit das Amt des 2. Kassierers inne.

Über all die Jahre hat sich die Zucht auf die Deutschen Hauben eingestellt. Vorwiegend in Gelb. Es waren auch schon weiße in dominant und rezessiv mit dabei, aber immer nur sporadisch und in sehr wenigen Paaren. Vereinzelt werden auch z.Z. noch Deutsche Hauben in Grauflügel gehalten und gezüchtet. Momentan wird mit max. 23 Paaren Deutsche Hauben gezogen. Es sind dies Gelbe, Gelbivoor und Grauflügel in den Farben Gelb und Weiß.

Des weiteren habe ich mich der Zucht von Japanischen Mövchen in Ausstellungsqualitat verschrieben. Hier werden zur Zeit die Farben schwarzbraun, grauschwarzbraun und Geperlte in den Farben schwarz und grau gehalten und gezüchtet. Ansonsten fliegen hier noch 2 Paare Silberschnäbelchen und 2 Paare Mozambiquezeisige umher.






Auf diesem Bild können Sie die Volierenanlage betrachten. Hier fliegen meine Vögel in drei Volieren den Sommer über. Im Winter wird der obere Teil der Fenster verglast damit der Wind nicht den ganzen Schnee ins innere treiben kann. Beheizt werden diese Volieren nicht.
 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=